Deutsche Bank Riester Rente

Die Deutsche Bank bietet gemeinsam mit ihrer Tochter DWS Produkte zur privaten Altersvorsorge an. Hierzu gehören auch die zertifizierten Riester Produkte DWS RiesterRente Premium und die DWS TopRente, bei denen das Geld in Fonds investiert wird. Beide Angebote stehen je nach Risikobereitschaft in unterschiedlichen Varianten zur Verfügung. Nach heftiger Kritik hatte die Deutsch Bank ihre Abschluss- und Verwaltungskosten zum Jahresbeginn 2016 gesenkt. Von diesen Änderungen profitieren jedoch ausschließlich Kunden, die einen neuen Vertrag abschließen. In den letzten Jahren wurden die Riester Angebote der Deutschen Bank mehrfach getestet.

Finanztest empfiehlt die DWS TopRente Balance der Deutschen Bank

Die Zeitschrift Finanztest hat in ihrer Ausgabe 10/2015 insgesamt zwölf Fondssparpläne unter die Lupe genommen. Untersucht wurden dabei unter anderem Kosten, Gestaltungsmöglichkeiten sowie Wechselgebühren. Das Ergebnis fiel insgesamt nicht allzu positiv aus. Die Experten von Finanztest konnten nur drei Angebote ohne Einschränkungen empfehlen.

Zu den empfehlenswerten Produkten gehörte auch die DWS TopRente Balance der Deutschen Bank. Für Anleger, die eine dynamische Riester Rente mit sehr guten Rendite-Möglichkeiten suchen, ist das Angebot in jedem Falle zu empfehlen. Dies gilt jedoch nur dann, wenn bis zum Renteneintritt noch mindestens 20 bis 30 Jahre verbleiben. Verluste sind bei der DWS TopRente Balance generell ausgeschlossen. Die Bedingungen für zertifizierte Riester Verträge sehen vor, dass bei Auszahlungsbeginn zumindest die eingezahlten Beträge inklusive Zulagen zur Verfügung stehen müssen.

Hier finden Sie weitere Anbieter von Riester Renten im Test.

Deutsche Bank Riester Rente im Detail

Bei der Riester Rente Premium wird das Kapital zwischen aktienorientierten Fonds und auf Kapitalerhalt ausgerichteten Rentenfonds umgeschichtet. Kunden können monatlich anpassbare Beträge ab 20 Euro in den Vertrag einzahlen. Das Aussetzen der Beitragszahlungen für einen gewissen Zeitraum ist jederzeit problemlos möglich. Die Rentenzahlungen beginnen zwischen dem 62. und 67. Lebensjahr.

Die DWS TopRente wird in den Varianten Dynamik und Balance angeboten. Der Abschluss kann zwischen dem 15. und 51. Lebensjahr erfolgen. Um die staatliche Riester Förderung zu erhalten, ist eine monatliche Mindestzahlung von fünf Euro erforderlich. Das Unternehmen empfiehlt allerdings einen monatlichen Beitrag von 25 Euro.

Die TopRente Balance hat mit sieben Jahren eine vergleichsweise geringe Mindestlaufzeit. Diese Variante kann noch bis zum 53. Lebensjahr abgeschlossen werden. Für Abschluss und Vertrieb werden keine Kosten berechnet. Zu beachten ist jedoch der Ausgabeaufschlag in Höhe von 3,5 Prozent. Bis zu 60 Prozent des Kapitals können in renditestarke Aktienfonds angelegt werden. Die Kosten bei schädlicher Verwendung sind ebenso hoch wie bei der DWS TopRente Dynamik sowie der DWS RiesterRente Premium.

Die DWS TopRente Dynamik eignet sich in erster Linie für Anleger zwischen 15 und 39 Jahren. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 20 Jahre. Bei positiver Markteinschätzung werden bis zu 100% der DWS Top-Rente Dynamik in chancenreiche Aktienfonds investiert. In den meisten Fällen bewegt sich der Aktienanteil zwischen 50 und 100 Prozent.

Mit FörderBausparen Flex können Sparer die Riester Zulagen in eine eigene Immobilie investieren. Der Zinssatz wird dabei über die gesamte Finanzierung festgeschrieben. Kostenlose Sondertilgungen sind ebenso wie die vorzeitige Rückführung des Darlehens ohne Vorfälligkeitsentschädigung möglich. Das Produkt wird gemeinsam mit der Tochter Deutsche Bank Bauspar AG angeboten.

Über die Deutsche Bank

Die Deutsche Bank wurde 1870 gegründet und ist was die Bilanzsumme betrifft Deutschlands größtes Kreditinstitut. Der Hauptsitz befindet sich in Frankfurt am Main. Neben sämtlichen Bankleistungen gehören zum Angebot auch Produkte zur Altersvorsorge. Diese umfassen die Riester Rente ebenso wie eine Basisrente und ungeförderte Vorsorgelösungen. Für Beratungen stehen die Experten in den Filialen jederzeit zur Verfügung.

Adresse Deutsche Bank:

Deutsche Bank AG

Taunusanlage 12

60325 Frankfurt am Main

 

Telefon: (069) 910-00

Telefax: (069) 910-34 225

 

E-Mail: deutsche.bank@db.com

Webseite: www.deutsche-bank.de