Nürnberger Riester Rente

Die Nürnberger Versicherungsgruppe bietet mit der ZulagenRente OptimumGarant eine klassische Riester Rente mit garantierter Verzinsung an. Der Versicherer wirbt dabei neben den staatlichen Zulagen mit einer hohen zusätzlichen Rendite. Für risikofreudige Sparer, die auf eine höhere Rendite spekulieren, gibt es eine fondsgebundene ZulagenRente. Ein Teil der Beiträge fließt hierbei in renditestarke Investmentfonds. Sämtliche Produkte sind durch die Bundesanstalt für Finanzaufsicht (BaFin) zertifiziert und berechtigen somit für die volle Riester Förderung. Nähere Aufschlüsse zu den Leistungen einer Riester Rente der Nürnberger Versicherung geben die Riester Rente Tests von Ratingagenturen und Verbraucherinstitutionen.

Finanztest empfiehlt fondsgebundene Riester Rente der Nürnberger

Die Zeitschrift Finanztest hat in ihrer Ausgabe 12/2016 insgesamt 37 fondsgebundene Riester-Rentenversicherungen unter die Lupe genommen. Dabei wurden die Policen in drei Gruppen eingeteilt. Empfohlen werden seitens Finanztest Produkte, die in marktbreite Aktien-ETF investieren. Hierzu gehört auch die fondsgebundene Riester Rente der Nürnberger.

Positiv bewertet wurde unter anderem die günstige Kostenstruktur. Bei einer 30-jährigen Ansparphase entstehen jährliche Kosten von 0,97 Prozent. Damit gehörte die Nürnberger Versicherung zu den kostengünstigsten Anbietern im Test. Kunden können zwischen einer breiten Palette an Fonds wählen, von denen sich vier überdurchschnittlich gut entwickelten.

Nürnberger Riester Rente gehört beim Test von IVFP zu den Besten

Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung hat 2016 ebenfalls ein Rating von Riester-Produkten durchgeführt. Dabei wurden sowohl klassische wie auch fondsgebundene und Hybrid-Tarife untersucht. Die Nürnberger Versicherung gehört mit der klassischen wie auch fondsgebundenen Variante zu den besten Anbietern. Beide Produkte erhielten die Gesamtnote 1,6. Die ZulagenRente OptimumGarant konnte vor allem mit ihrer guten Rendite (Teilnote 1,2) punkten. Zudem erhielten die Tarife in der Kategorie Flexibilität sehr gute Bewertungen.

Nürnberger Bewertungen durch Focus Money

Die Zeitschrift Focus Money hat in ihrer Ausgabe 32/2015 die Wertentwicklung einer großen Zahl von Riester-Produkten analysiert. Dabei wurden die Renditen anhand eines Modellkunden ermittelt.

Informationen zum Modellkunden:

  • 32 Jahre alt
  • Single
  • 100 Euro Monatsbeitrag
  • Rentenzahlung ab dem 67. Lebensjahr
  • 10-jährige Rentengarantiezeit

Bei den Tarifen mit höchster Sicherheit erhielt die klassische Riester Rente der Nürnberger die Gesamtnote 1,83. Für den Modellkunden ergab sich im Test eine garantierte Rente von 171,82 Euro. Damit gehörte die Nürnberger bei diesem Kriterium zu den besten Anbietern. Unter Berücksichtigung der Überschüsse ist eine monatliche Rentenzahlung von 267,73 Euro.

Bei den Hybrid-Tarifen gab es die Gesamtnote 2,29. Hier zählte die Nürnberger ebenfalls zu den Versicherern mit den höchsten Rentenzahlungen. Untersucht wurden zudem Hybrid-Policen mit einem Wertsicherungsfonds. Dieser zusätzliche Fonds ermöglicht eine 80-prozentige Kursabsicherung. Für Krisenzeiten stehen dann aber immer noch der Deckungsstock und für Boomzeiten die vom Kunden gewählten Fonds bereit. Die Nürnberger Versicherung belegte in dieser Kategorie mit der Gesamtnote 1,68 den sechsten Platz.

Top-Bewertung durch Franke & Bornberg für Nürnberger Riester Rente

Die renommierte Ratingagentur Franke und Bornberg hat im Februar 2016 ein Rating zur ZulagenRente der Nürnberger erstellt. Dabei wird die Police besonders für aktive Sparer empfohlen, die während der Ansparphase maximalen Wert auf Flexibilität und Verfügbarkeit legen. In dieser Kategorie wurde der Tarif mit dem Qualitätsurteil „hervorragend“ versehen.

In der Kategorie Komfort wurde bewertet, inwieweit der Tarif für bequeme Sparer geeignet ist, die sich nach Vertragsschluss nicht weiter um ihre Riester Rente kümmern möchten. Franke & Bornberg vergab hierfür das Qualitätsurteil „gut“.

Die Riester Produkte der Nürnberger im Detail

Mit der ZulagenRente OptimumGarant bietet die Nürnberger eine klassische Riester Rentenversicherung an. Sparer wissen hier schon bei Vertragsschluss wie hoch die monatliche Rente mindestens ausfällt. Durch Überschussanteile kann sich die Rentenzahlung noch deutlich erhöhen.

Für risikofreudigere Sparer gibt es die fondsgebundene ZulagenRente. Ein Teil der Beträge wird dabei in Investmentfonds angelegt. Um die gesetzlich verpflichtende Beitragsgarantie zu gewährleisten, fließen die restlichen Beiträge in konventionelle Kapitalanlagen. Diese Garantie gewährleistet, dass der Sparer mindestens seine eingezahlten Beiträge und die staatlichen Zulagen als Altersrente ausgezahlt bekommt.

Beide Produkte bieten eine hohe Flexibilität. Sparer können die Beitragshöhe frei wählen und jederzeit ändern. Auf Wunsch ist bei Renteneintritt eine Einmalzahlung von 30 Prozent des vorhandenen Kapitals möglich. Falls erforderlich kann der Vertrag für einen bestimmten Zeitraum beitragsfrei gestellt werden.

Über die Nürnberger Versicherung

Die Nürnberger Versicherung wurde bereits 1884 gegründet. Seit jeher gehört die Lebensversicherung zu den wichtigsten Standbeinen des Versicherers. Von den rund fünf Milliarden Euro Beitragseinnahmen entfällt mehr als die Hälfte auf diesen Bereich. Dazu bietet die Nürnberger sämtliche Personen- und Sachversicherungen an. Mit 34 Bezirksdirektionen ist die Nürnberger Versicherung im gesamten Bundesgebiet vertreten.

Adresse Nürnberger Versicherung:

Nürnberger Versicherungsgruppe

Ostendstraße 100

90334 Nürnberg

 

Telefon: (0911) 531-0

Telefax: (0911) 531-3206

 

E-Mail: info@nuernberger.de

Webseite: www.nuernberger.de