Schwäbisch Hall Riester Rente

Die Bausparkasse Schwäbisch Hall bietet eine Eigenheimrente mit staatlichen Zuschüssen an. Unter der Bezeichnung „Fuchs Wohnrente“ erhalten Sparer für ihren Bausparvertrag dieselbe Riester Förderung wie bei Rentenversicherungen oder einem Banksparplan. So lässt sich eine selbst genutzte Immobilie mit Hilfe von staatlichen Zuschüssen finanzieren. Die „Fuchs Wohnrente“ wurde unter anderem von der Stiftung Warentest mit guten Noten versehen.

WohnRiester von Schwäbisch Hall gehört bei Finanztest zu den Besten

In ihrer Ausgabe 11/2014 hat Finanztest die Angebote von 20 Bausparkassen miteinander verglichen. Auf Basis von vier Modellfällen wurden dabei die besten Angebote für einen Wohn-Riester Vertrag ermittelt. Berechnet wurde unter anderem der finanzielle Vorteil im Vergleich zu einer Kombination aus Riester Banksparplan und Immobilienkredit.

Modelfälle im Einzelnen:

  • Modell 1: Bau oder Kauf in sieben Jahren (Sparrate 121,75 Euro pro Monat, Riester-Zulage 639 Euro im Jahr).
  • Modell 2: Bau oder Kauf in zehn Jahren (Sparrate 162,17 Euro pro Monat, Riester-Zulage 154 Euro im Jahr).
  • Modell 3: Bau oder Kauf in zehn Jahren für Sparer mit niedrigem Einkommen (Sparrate 28,83 Euro pro Monat, Riester-Zulage 454 Euro im Jahr).
Schwäbisch Hall gehörte bei allen Modellfällen zu den besten Anbietern. Beim Modell 1 war die Ersparnis mit 618 Euro so hoch wie bei keinem anderen Anbieter. Bei Modell 2 erzielen Sparer bei Schwäbisch Hall eine Ersparnis von 1.425 Euro und bei Modell 3 von 317 Euro.

Hohe Belastung bei Schwäbisch Hall

Finanztest hat in der Untersuchung eine relativ hohe monatliche Belastung beim WohnRiester Vertrag von Schwäbisch Hall festgestellt. Bis zur Zuteilung liegt diese bei 969 Euro pro Monat. Anschließend reduzieren sich die monatlichen Raten zwar um 69 Euro, sind mit 900 Euro jedoch immer noch sehr hoch.

Details zum WohnRiester Vertrag bei Schwäbisch Hall

Wie bei jedem Bausparvertrag wird auch bei der Fuchs Wohnrente zunächst ein gewisser Betrag angespart. Während der Sparphase wird das Guthaben auf dem Bausparkonto mit einem Prozent verzinst. Bei Abschluss des Vertrags fällt eine einmalige Gebühr in Höhe von 1 Prozent an. Nach Zuteilung erhalten Kunden den Bausparkredit zu einem günstigen Zinssatz.

Darüber hinaus bietet WohnRiester bei Schwäbisch Hall noch einige weitere Vorteile:

  • Bis zum Beginn der Auszahlungsphase kann das Kapital jederzeit aus dem Vertrag entnommen werden, um eine selbst genutzte Immobilie umzuschulden.
  • Das angesparte Kapital kann auch dazu genutzt werden, eine bestehende Immobilie barrierefrei zu modernisieren.
  • Bei der Besteuerung des Wohnförderkontos können Kunden zwischen zwei Varianten wählen. Die einmalige Besteuerung des Wohnförderkontos oder die jährliche gleichmäßige bzw. ratierliche Verteilung der Steuerschuld bis zum 85. Lebensjahr. Wer die Einmal-Besteuerung wählt, erhält einen Rabatt von 30% auf den zu versteuernden Betrag.
  • Beim Verkauf der geförderten Immobilie kann das Kapital innerhalb von zwei Jahren neu investiert werden.
  • Insgesamt ist WohnRiester bei Schwäbisch Hall aufgrund einiger Gesetzesänderungen deutlich flexibler geworden.

Beispielrechnung mit Schwäbisch Hall Wohn-Riester

Von einem WohnRiester Vertrag können Familien mit Kindern in besonderem Maße profitieren. Anhand der folgenden Modellrechnungen wird dies schnell deutlich.

  1. Modell 1: Verheirateter Sparer mit zwei Kindern, eines nach dem 31.12.2007 geboren. Der Vertragsinhaber verdient jährlich 24.000 Euro und sein Partner 30.000 Euro brutto. Bei Anspruch auf die volle Riesterförderung beträgt diese 793 Euro pro Jahr.
  2. Modell 2: Dagegen hat ein alleinstehender Sparer ohne Kinder mit einem Bruttoeinkommen von 23.000 Euro lediglich Anspruch auf die jährliche Grundzulage von 154 Euro.

Über Schwäbisch Hall

Mit mehr als 7,5 Millionen Kunden ist Schwäbisch Hall die größte Bausparkasse in Deutschland. Bei der Baufinanzierung gehört sie ebenfalls zu den führenden Anbietern. Kernprodukt sind auch heute noch die Bausparverträge. Dazu gewährt Schwäbisch Hall Darlehen für private Immobilienfinanzierungen. Der Versicherungsprodukte der R+V Versicherung werden ebenfalls über Schwäbisch Hall vertrieben. Abgeschlossen werden können die Angebote der Schwäbisch Hall in den Filialen der Genossenschaftsbanken wie Volksbanken oder Sparda Banken. Zudem greift das Unternehmen auf rund 4.000 Außendienstmitarbeitern zurück.

Adresse Schwäbisch Hall:

Bausparkasse Schwäbisch Hall AG

Crailsheimer Str. 52

74523 Schwäbisch Hall

 

Telefon: (0791)  46 46 46

Telefax:  (0791)  46 26 28

 

E-Mail:  service@schwaebisch-hall.de

Webseite: www.schwaebisch-hall.de